+49-4961-3640 info@golli-thek.de

Katzen und Pflanzen im Frühjahr

Wenn die ersten Sonnenstrahlen zwischen den Wolken hervorlugen, hält es so manch einen Pflanzenfreund nicht mehr auf der Couch. Dann heißt es „Ab ins Gartencenter“ und euphorisch werden die ersten bunten Blumen in die vier Wände geholt. Leider sind viele der beliebten Frühblüher ausgesprochen giftig für Katzen, so dass die Anschaffung gut überlegt werden sollte.

Möglichkeit 1: Auf Pflanzen verzichten

Im Katzenhaushalt komplett auf Pflanzen zu verzichten ist sicherlich der einfachste und zuverlässigste Weg um seine Wohnungskatze vor einer Vergiftung durch Pflanzen zu schützen. Allerdings wird so das Lebensumfeld für Mensch und Katze trist und trüb. Denn Pflanzen bringen nicht nur für uns Menschen Farbe und Abwechslung ins Zuhause, sondern auch Katzen wissen eine angemessene Begrünung zu schätzen.

Möglichkeit 2:  Nur Futterpflanzen aufstellen

Für diejenigen, die nicht bereits sind sich näher mit Gift- und Katzenpflanzen auseinander zu setzen, bietet der Kauf von Futterpflanzen eine schnelle und einfache Lösung. Denn Futterpflanzen, wie sie hier über die Golli-Thek® angeboten werden, sind unbehandelt und für den verzehr gedacht. So können Sie sicher gehen, dass die Pflanzen im Falle des Anknabberns keinen Schaden verursachen.

Aber aufgepasst: Futterpflanze ist nicht gleich Futterpflanze

Zur besseren Unterscheidung sind die Töpfe von Futterpflanzen aus der Golli-Thek® entsprechend beschriftet. Außerdem werden besondere Blumenstrecker verwendet, auf denen erklärt wird, für welche Tierart die Pflanze geeignet ist. Hier und da findet man im Handel leider auch Pflanzen, die von Hand mit Golliwoog oder Gollithek ausgezeichnet wurden, obwohl sie gar nicht aus der Golli-Thek stammen. Hier sollte man skeptisch sein, denn die Herkunft der Futterpflanzen entscheidet darüber wie sie aufgezogen wurde und welche Mittel unter Umständen zum Einsatz gekommen sind.

Möglichkeit 3:  Unbedenkliche Pflanzen anschaffen

Für eine etwas ausgeklügeltere Begrünung des Wohnraums muss sich der Katzenhalter wohl oder übel etwas näher mit Giftpflanzen auseinandersetzen.  Denn nicht nur die Pflanze an sich, sondern auch die Behandlung mit Fungiziden und Pestiziden kann eine Pflanze giftig machen und nach dem Verzehr gesundheitliche Schäden bei der Katze zur Folge haben. Die Zahl der erwiesenermaßen unbedenklichen Pflanzen ist leider nicht so groß, aber es lohnt sich.

Möglichkeit 4: Pflanzen katzensicher aufstellen

Zu guter Letzt besteht noch die Möglichkeit unbekannte oder giftige Pflanzen so aufzustellen, dass die Katzen ganz sicher nicht drankommen können. Das kann durch eine Blumenampel in luftiger Höhe geschehen, mit hängenden Vasen oder aber auch mit Hilfe der aktuell so beliebten Glasglocken.

Beliebt aber leider für Katzen giftig!

Folgende Pflanzen sollten nie in Reichweite von Katzen aufgestellt werden:

  • Tulpen (Tulipa Sp.)
  • Hyazinthe (Hyazinthus officinalis)
  • Traubenhyazinthe (Muscari Sp.)
  • Narzissen / Osterglocken (Narcissus Sp.)
  • Becherprimel (Primula obconica)
  • Krokus (Crocus Sp.)
  • Winterlinge (Eranthis hyemalis)
  • Schneeglöckchen (Galanthus)
  • Christrose (Helleborus niger)

Über Sabine Ruthenfranz

Sabine Ruthenfranz beschäftigt sich seit vielen Jahren professionell mit den Bedürfnissen von Katzen. Als Katzenpflanzen-Botschafterin der Golli-Thek® setzt sie sich für ein grünes und sicheres Zuhause von Wohnungskatzen ein. Neben dem Betrieb ihrer Internetseiten katzen-minze.de und katzen-leben.de, berät sie auch Hersteller bei der Produktentwicklung für Katzenzubehör. Die mehrfache Buchautorin schreibt regelmäßig für verschiedene Zeitschriften und ist als Dozentin für den Zoofachhandel tätig. Mit dem Erlebnistag Katze hat sie eine Seminarreihe für Katzenhalter ins Leben gerufen, um Haltern auf unterhaltsame Art und Weise das notwendige Hintergrundwissen für ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Katze zu vermitteln. Mehr unter www.katzenpflanzen.de

Sabine Ruthenfranz
Autorin & Dozentin

Bücher von Sabine Ruthenfranz

Bei unserem Affiliate-Partner Amazon bestellen!